Startseite

ASP - Star-Illustrator Timo Würz gestaltet das "fremd"-Cover

Veröffentlicht von: ASP

Datum: 13.08.2011

Er gilt als der ganz große Exportschlager, was Illustrationen aus Deutschland angeht: Timo Würz!

Ständig in der ganzen Welt unterwegs liest sich seine Kundenliste wie die Kurzversion eines modernen Abenteuerromanes im Telegrammstil: George Lucas STOP Disney STOP Sony STOP Roncalli STOP Marvel Comics STOP Lamborghini Beverly Hills… um nur eine winzige Auswahl zu nennen.

Er ist nicht nur phantastisch talentiert, sondern auch unfassbar schnell mit jeglichem Zeichenwerkzeug. Mit unserem ASP verbindet ihn eine lange Geschichte: die beiden veröffentlichten in ihrer Jugend einige Comic-Alben zusammen und — wie so oft, wenn zwei verrückte Wissenschaftler im selben Labor zugange sind — kam es zur einen oder anderen Explosion. Man verlor sich aus den Augen, man begegnete sich wieder, und plötzlich war die alte Chemie wieder da!

Deshalb freuen wir uns besonders, heute bekannt geben zu dürfen, dass sich Timo Würz bereit erklärt hat, das neue Cover-Artwork zu gestalten. Um was für ein Motiv es sich handelt, ist natürlich noch streng geheim, aber von der herausragenden Qualität seiner Arbeiten kann man sich unter anderem hier auf seiner Website überzeugen: www.timowuerz.com

ASP dazu: "Es ist der Wahnsinn. Hier hat der Herr Würz ein wenig gezaubert. Und ganz ehrlich: Die Zusammenarbeit war eine der absolut angenehmsten, reibungslosesten und professionellsten, die ich je erlebt habe. Das schreit förmlich nach Wiederholung! Außerdem durfte ich seit vielen Jahren zum ersten Mal wieder Timos herrliche "Schnell-Skizzen" entstehen sehen. Ich glaube, er ist tatsächlich der Einzige, der mit drei sich kreuzenden Linien einen gotischen Wasserspeier skizzieren könnte. Und zwar so, dass man a) sich selbigen sofort auf eine exponierte Körperstelle tätowieren lassen möchte und b) den dringenden Wunsch verspürt, vorher schnell noch einen Abstecher nach Paris zur Notre-Dame zu machen, nicht ohne sich auf der Reise dorthin mit dem passenden Wälzer von Victor Hugo in Stimmung gebracht zu haben!"

Hier schließt sich ein Kreis, denn für alle, die es nicht wussten: Timo war es auch, der die allererste ASP-CD gelayoutet hat, das Demo von 1999!

Band:

http://www.thetalesofasp.com/