Startseite

SKOLD veröffentlicht ab sofort auf Dependent

Veröffentlicht von: Dependent

Datum: 17.02.2011

Man könnte meinen Dependent entwickelt sich zum musikalischen Exil ehemaliger Marilyn Manson Gitarristen. Nachdem Rob Holliday hier bereits vor Jahren überragende CDs seines Soloprojektes Sulpher veröffentlichte, findet nun auch Tim Skold mit seinem Soloprojekt SKOLD eine Heimat beim europäischen Industrial-Label Dependent.

Nach seinen gemeinsamen Arbeiten mit KMFDM und Marilyn Manson kehrt der Grammy-nominierte Multi-Instrumentalist, Songwriter und Produzent Tim Skold nun also mit seinem ureigenen Solo-Projekt SKOLD endlich ans Licht der Öffentlichkeit zurück 1996 veröffentlichte Tim Skold sein erstes unter bisher einziges reines Soloalbum beim Major RCA für das er dato alle Instrumente selbst einspielte. Im Jahre 1997 stieß er auf KMFDM und man veröffentlichte gemeinsam drei Alben. Nach der zeitweiligen Auflösung von KMFDM setzte Tim Skold seine Arbeit mit Sascha Konietzko und Lucia Cifarelli als MDFMK fort. 2002 nahm er den Platz als Bassist und Co-Produzent bei Marilyn Manson ein, nachdem der langjährige Manson-Bassist Twiggy Ramirez die Band aufgrund anderer künstlerischer Ziele verließ. Nach dem Ausscheiden von John 5 im Jahr 2004 übernahm Skold auch den Gitarrenpart bei Manson. Nach der Rückkehr von Ramirez im Januar 2008 trennte sich Manson von Tim Skold, welcher wieder zu den bereits 2005 wieder reformierten KMFDM stieß. Gemeinsam spielte man das 2009 veröffentlichte Album “Blitz“, sowie das Kollaborationsalbum Skold vs. KMFDM ein.

Nun aber werden sich Metropolis Records und Dependent seiner Soloarbeiten annehmen und man darf mit spannenden Releases in 2011 rechnen. Den Anfang wird die SKOLD Single “Suck” machen, auf der ihm noch 16Volt, Front Line Assembly und Combichrist als Remixer zur Seite stehen. Bereits kurz darauf wird es aber den ersten reinen SKOLD Solo Longlayer nach 15 Jahren geben!

Band:

http://www.skold.com/